Die schönsten Weihnachtslieder - Posener Knabenchor

am 18.12.2020
2003 initiierte der Oberbürgermeister von Pozna? einen Knabenchor, der mittlerweile mit über 3000 Konzerten in den unterschiedlichsten Ländern und Konzerthäusern auf vier Kontinenten zu den berühmtesten europäischen Knabenchören zählt. Das Ensemble... weiterlesen
Tickets ab 28,00 €

Termine

Orte Datum
Berlin
St. Marienkirche am Alexanderplatz
Fr. 18.12.2020 20:00 Uhr Tickets ab 28,00 €

Event-Info

2003 initiierte der Oberbürgermeister von Pozna? einen Knabenchor, der mittlerweile mit über 3000 Konzerten in den unterschiedlichsten Ländern und Konzerthäusern auf vier Kontinenten zu den berühmtesten europäischen Knabenchören zählt. Das Ensemble wird vom Komponisten und Dirigenten Jacek Sykulski geleitet. Der Tradition huldigend, bringt es eine neue Qualität in der Weltchormusik hervor, indem es u.a. eigene moderne Techniken der Stimmbildung einführt und sowohl klassische als auch zeitgenössische Musik wie Welturaufführungen mit gleicher Energie und Freude präsentiert. Am 4. Adventswochenende bringt der Posener Knabenchor die schönsten deutschen und europäischen Weihnachtslieder nach Berlin. In der einmaligen Akustik der St. Marienkirche am Alexanderplatz erschallen junge, klare, höchst professionelle Stimmen, wie sie selten in der Hauptstadt zu hören sind.

Event-Info

2003 initiierte der Oberbürgermeister von Pozna? einen Knabenchor, der mittlerweile mit über 3000 Konzerten in den unterschiedlichsten Ländern und Konzerthäusern auf vier Kontinenten zu den berühmtesten europäischen Knabenchören zählt. Das Ensemble wird vom Komponisten und Dirigenten Jacek Sykulski geleitet. Der Tradition huldigend, bringt es eine neue Qualität in der Weltchormusik hervor, indem es u.a. eigene moderne Techniken der Stimmbildung einführt und sowohl klassische als auch zeitgenössische Musik wie Welturaufführungen mit gleicher Energie und Freude präsentiert. Am 4. Adventswochenende bringt der Posener Knabenchor die schönsten deutschen und europäischen Weihnachtslieder nach Berlin. In der einmaligen Akustik der St. Marienkirche am Alexanderplatz erschallen junge, klare, höchst professionelle Stimmen, wie sie selten in der Hauptstadt zu hören sind.