Die Toten Hosen - Alles Ohne Strom

Die Toten Hosen - Alles Ohne Strom
04.07.2020 – 29.08.2020
Die Toten Hosen mit ihrem Akustik-Projekt „Alles ohne Strom“ in Hamburg Die Toten Hosen haben sich den Olymp der deutschen Rockbands längst erspielt. Sie sind die Idole etlicher ehemaliger und heutiger Teens, von denen viele mit ihnen alt geworden... weiterlesen
Tickets ab 60,10 €

Event-Info

Die Toten Hosen mit ihrem Akustik-Projekt „Alles ohne Strom“ in Hamburg

Die Toten Hosen haben sich den Olymp der deutschen Rockbands längst erspielt. Sie sind die Idole etlicher ehemaliger und heutiger Teens, von denen viele mit ihnen alt geworden sind wie z.B. Musiker Thees Uhlmann. Angefangen als waschechte Punker sprechen fast drei Jahrzehnte Bandgeschichte, 14 Studioalben, etliche Preise von der „1Live Krone“ als bester Live-Act über den „Comet“ bis zum „Deutschen Radiopreis 2013“ und Fans auf der ganzen Welt für sich. Diese dürfen sich über die nicht abreißen wollende Produktivität der Düsseldorfer Band freuen. 2018 lief in ausgewählten deutschen Kinos der Dokumentarfilm „Weil Du nur einmal lebst“, der die Band hautnah auf Tour begleitete.
Weiterhin sorgt die eigene Biersorte „Hosen Hell“ für eine Verköstigung der euphorischen Fankehlen auch jenseits der Stadion-Auftritte und mit ihrer Coverversion von Rammsteins „Ohne Dich“ zeigen die Hosen eine akustische Neuinterpretation des Gänsehaut-Liedes. Neben dieser Coverversion wird es drei weitere Coverlieder auf dem neuen Unplugged-Album „Alles ohne Strom“, das an zwei Abenden im Sommer 2019 in der Düsseldorfer Tonhalle eingespielt wurde, geben. Die Vorabsingle zum Album „1000 gute Gründe“ kommt im Ska-Gewand und begeistert nicht nur ihre Fans der ersten Stunde. Weil das aber noch nicht genug ist, erscheint begleitend eine DVD- und Blu-ray-Version zum Album. Auch wenn es anno 2020 Gründe genug gibt, um in Erinnerungen zu schwelgen, sind die Toten Hosen immer noch nicht müde und gehen mit ihrem neuen Akustikalbum umfangreich auf Tour. Die Fans dürfen sich freuen, denn die Band erwartet sie bereits voller Vorfreude:

„Als wir 2005 „Nur zu Besuch – Unplugged im Wiener Burgtheater“ spielten und live aufnahmen, hatten wir eine tolle Zeit, die wir bis heute nicht vergessen haben. Schade war nur, dass wir mit dem Programm danach nie auf Tour gegangen sind.
Viele von Euch, auch in Argentinien und anderen Ecken der Welt, haben uns seitdem immer wieder gefragt: ‚Könnt Ihr so ein Konzert nicht noch einmal machen?‘.“ Und so freuen wir uns, dass wir es anderthalb Jahrzehnte später mit der Veröffentlichung
des neuen Hosen-Akustik-Projektes „Alles ohne Strom“ schaffen, auch dieses Unternehmen endlich auf die Straße zu bringen! Macht Euch bereit für einen besonderen Abend am 24. Juni 2020 in der Hamburger Barclaycard Arena.